Ashtanga Vinyasa Yoga

Ashtanga Yoga erhielt seinen Namen in Anlehnung an die Yogasutras des Patanjali, eine Anleitung zur Selbsterforschung und Selbsterkenntnis. Diese Sutras beschreiben den achtgliedrigen Weg des Yoga. Ashtanga Vinyasa Yoga kann als konkrete Umsetzung der Yogasutras gesehen werden und führt regelmäßig und reflektierend ausgeübt zu dem, der ich eigentlich bin - zur inneren Essenz.

 

Die Sutras offenbaren sich dem Einzelnen durch das Ashtanga Yoga - System. Dieses besteht aus den Haltungen (Asanas), die in einer bestimmten Sequenz auf der Basis einer speziellen, möglichst gleichmäßigen und ruhigen Atmung (Ujaii) ausgeführt werden. Ergänzend kommen die entsprechenden Blickrichtungen (Drishtis) und die Bündelung und Lenkung der Lebensenergie über die Verschlüsse (Bhandhas) hinzu. Alles zusammen wird auf spezielle Weise (vi) platziert (nyasa), bzw. miteinander verbunden und im eigenen Rhythmus geübt. Das Ergebnis ist eine anmutig fließende und bewußt ausgeführte Bewegungssequenz. 

 

Die Wurzeln des Ashtanga Yoga führen zurück zu Krishnamacharya,  den sich Sri K. Pattabhi Jois 1927 als Lehrer (Guru) auswählte. Die weitere Entwicklung und die Verbreitung dieses Yogastils verdanken wir der Hingabe mit der Jois unermüdlich lehrte und seinen ersten westlichen Schülern, die ihn und Ashtanga Yoga im Westen bekannt machten.  

 

 

Details unter Angebot!

Mehr zu Ashtanga Yoga: www.ashtanga-yoga-info.com

SIMPLYOGA

Treutweinweg 6

74523 Schwäbisch Hall

www.simplyoga.de

info@simplyoga.de

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 791 855042

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.simplyoga.de